Einsegnung Venja Ehlen

Nachricht 09. November 2020
Foto: N. Laskowski

Edemissen. Am Freitagabend segnete Superintendent Dr. Volker Menke die neue Diakonin Venja Ehlen im Rahmen eines Gottesdienstes in der Martin-Luther-Kirche ein. Sie wird das Team des Kirchenkreisjugenddienstes verstärken und sich besonders um die Arbeit mit Kindern, aber auch um die Jugendarbeit der Region Nord des Kirchenkreises kümmern.

Für den musikalischen Rahmen sorgten Jan Semrau an der Orgel und Katharina Altrock mit Gesang und Flötenspiel.

Die künftigen Kollegen eröffneten den Gottesdienst mit einem Reigen humorvoll vorgetragener guter Wünsche für die frisch gebackene Diakonin. Vertrauen, Glück, Gemeinschaft, Schlösser, Liebe, Träume und Mut gaben sie ihr mit auf den Weg. Zur Erinnerung hatten sie die Wünsche in einen Bilderrahmen gepackt.

Gemeinsam mit Ehlens Schwester Denise und Studienfreund Jannik Joppien segnete er sie dann für ihr neues Amt ein. Als Erinnerung an die Einsegnung gab er ihr eine Bibel und einen Bronze-Engel mit auf den Weg.